SMV

Die SMV (Schüler mit Verantwortung) ist eine Schüler- und Schülerinnengemeinschaft, die aus vielen verschiedenen Ämtern besteht. Klassensprecher, Stufensprecher, Komiteeleiter und Schülersprecher gehören zur SMV und bilden den Schülerrat. Wir engagieren uns für soziale Projekte und spenden das verdiente Geld an Organisationen wie „viva con aqua“ oder an unsere Partnerschule in Kolumbien (mehr Infos zu den einzelnen Komitees oben). Die SMV hält die verschiedenen Stufen zusammen und ist eine große Gemeinschaft, alle Stufen sind bei uns willkommen. Einmal im Jahr fahren wir auf SMV-Tagung und verbringen drei schöne Tage miteinander. In diesen drei Tagen werden viele Ideen gesammelt und Projekte organisiert. Wie zum Beispiel letztes Jahr die Projekttage „Schule als Staat“, die wir als SMV gemeinsam auf die Beine gestellt haben. Die verschiedenen Komitees arbeiten ihre Ideen aus und, wir kochen gemeinsam und abends spielen wir immer noch ein paar Spiele. Die schönsten Momente des Schuljahres entstehen in der SMV und jeder ist willkommen in unserer kleinen Goethe Familie.

Kolumbienkomitee

Wir sind vom Kolumbienkomitee und wir sammeln mit verschiedenen Aktionen, wie der Grünen Pause oder dem Lebkuchenverkauf am Weihnachtskonzert Geld und Spenden. Diese kommen dann unserer Partnerschule in Kolumbien zugute. Wir freuen uns über neue engagierte Mitglieder.

Sportkomitee

Wir organisieren verschiedene Sportturniere mit verschiedenen Schulen in Basketball und Fußball. Es wird Essen verkauft und der Erlös wird an „viva con aqua“ und Kolumbien gespendet. Die Komiteeleiter sind Felix Wüstner, Finn Mann und Sebastian Holle.

Mittelstufenkomitee

Das Mittelstufenkomitee organisiert in jedem Jahr die allseits beliebte Schokoparty, die vor allem Unter- und Mittelstufe verbindet. Wir stehen für kleine Auszeiten aus dem Schulalltag wie den Kinoabend oder die Mottoparty. Im Schuljahr 2018/19 wollen wir uns für ein soziales Projekt gemeinsam mit dem KuSoKo einsetzen.

KuSoKo

KuSoKo bedeutet Kultur, Sozial Komitee. Wir organisieren soziale Projekte zur Förderung des Zusammenhalts an unserer Schule, wie zum Beispiel Jugend gegen Aids und Weihnachten im Schuhkarton.

Patenschaftskomitee

Du willst ein HELD sein? Und den Schulstart eines neuen Fünfers erleichtern? Dann werde Pate und sei ein Held! Deine Superkräfte sind gefragt! Sei für dein Patenkind da, wenn es dich braucht! Hab Spaß mit ihm bei Aktionen wie Stadtrallye, Völkerballturnier und Wichteln.

Unterstufenkomitee

Wir organisieren die Unterstufenparty, an der wir Musik machen, tanzen und Snacks anbieten. Dann organisieren wir mit dem Mittelstufenkomitee den Kinoabend, dort könnt ihr Getränke und Popcorn kaufen, aber der Eintritt ist frei! Anschließend organisieren wir ein soziales Projekt mit dem KuSoKo-Komitee.

Letzte Aktionen

Patenwichteln

Am 15.12. trafen sich wie jedes Jahr die Paten und die Fünfer, um einen lustigen Nachmittag mit einer Weihnachtsaktion zu verbinden. Gegen Ende der Mittagspause ging es los und alle wurden in Kleingruppen aufgeteilt: Jeweils etwa zehn Fünfer waren zwei Paten zugeordnet. Zur Einstimmung wurde eine Weihnachtsgeschichte vorgelesen, die von allen Anwesenden durch bestimmte Geräusche an den jeweiligen Stellen unterstützt wurden. Zum Beispiel hatte eine Gruppe die Aufgabe „mampf, mampf“ zu sagen, wenn die Rentiere erwähnt wurden. Danach wählten die Gruppen einen Teamnamen und begannen sich einen kleinen Beitrag zu einem weihnachtlichen Begriff, den sie bekommen hatten, zu überlegen und diesen pantomimisch darzustellen. Nach einer kurzen Weile kamen wir alle in der Eingangshalle zusammen und errieten nacheinander die Begriffe der anderen Gruppen. Am Ende bekamen alle zur Belohnung für den gelungenen Nachmittag ein Schokolädchen vom Weihnachtsmann überreicht. Sowohl die Paten als auch die Fünfer haben einen schönen Nachmittag gemeinsam verbracht und freuen sich auch schon auf die nächsten Aktionen des Patenschafts-Komitees!

Lebkuchenbacken

Am 07.12. traf sich das Kolumbien-Komitee wieder zum alljährlichen Lebkuchenbacken für das Weihnachtskonzert. Dieses mal haben wir in der Elly-Heus-Knapp Realschule gebacken. Auch wenn einige Oberstufenschüler vom Nikolausball am Abend zuvor etwas müde waren, tat dies der Stimmung keinen Abbruch! Im Endeffekt haben wir insgesamt ca. 10 Stunden gebacken und über 250 Lebkuchen eingepackt. Alle hatten sehr viel Spaß beim Backen. Die Einnahmen der beim Weihnachtskonzert verkauften Lebkuchen wurden erneut an unsere Partnerschule in Kolumbien gespendet.

SMV-Tagung

Vom 06.-08.11. fand die SMV-Tagung des Schuljahres 2019/2020 statt. 38 Schülerinnen und Schüler sowie zwei Lehrer haben sich auch in diesem Jahr am Mittwoch nach der Mittagspause auf den Weg nach Oberrot zur Ebersberger Sägemühle, einem Selbstversorger-Haus, gemacht. Dort angekommen haben wir einige Spiele gespielt, damit sich die Schülerinnen und Schüler aus den sieben verschiedenen Stufen (besser) kennen lernen konnten.

Gleich am Mittwochabend haben wir noch angefangen, das kommende Schuljahr zu planen. In der sogenannten „Traumfabrik“ darf jeder sagen, was er sich für den Schulalltag wünscht. Nachdem wir fertig waren mit dem Ideen-Sammeln, gab es Abendessen, welches ein Küchenteam aus drei Schülerinnen für uns vorbereitet hatte. Nachdem der Küchendienst, welcher nach jeder Mahlzeit aus anderen Schülern bestand, fertig war, haben wir die Traumfabrik ausgewertet. Die realisierbaren Wünsche wurden notiert und in den weiteren zwei Tagen so gut wie möglich organisiert, terminiert und strukturiert: Am Donnerstag nach dem Frühstück haben sich die einzelnen Komitees zusammengesetzt und kräftig die Partys und Aktionen für das kommende Schuljahr geplant. Nach dem Mittagessen wurde das Ausgearbeitete den anderen vorgetragen und ein Feedback eingeholt. Am Abend haben wir noch eine Nachtwanderung gemacht und uns danach mit Punsch und ein paar Snacks aufgewärmt. Sowohl am Mittwoch- als auch am Donnerstagabend wurden viele (Gesellschafts-)Spiele gespielt oder man saß einfach zusammen und hat sich unterhalten. Dadurch haben sich alle noch einmal besser kennengelernt. Am Freitagmorgen haben wir dann zusammengepackt und das Haus geputzt, sodass wir pünktlich abreisen und die gelungene SMV-Tagung am Freitag um 14:00 Uhr in Ludwigsburg beenden konnten. Auch wenn es drei anstrengende Tage waren, konnten wir sehr viel für das Schuljahr organisieren und hatten dabei auch noch viel Spaß!